Reit- und Fahrverein Hohenwestedt und Umgebung e.V
Reit- und Fahrverein Hohenwestedt und Umgebung e.V

Rückblick vom Jugendausflug    des Reit- und Fahrvereines Hohenwestedt   zum Deutschen Spring- und Dressur- Derby in Hamburg - Klein Flottbek 10.05.2018

Bei schönstem Sonnenschein trafen sich die Jugendlichen vom Reit- und Fahrverein Hohenwestedt u. U. e. V. mit der stellvertretenden Jugendwartin Wienke Kröger und der 2. Vorsitzenden Anja Rohwer am vereinbarten Treffpunkt, um in Richtung Hamburg zu einem der aufregendsten Turniere Deutschlands zu starten.

 

Die Stimmung war schnell fröhlich und voller Aufregung, da einige noch nie auf dem großen Derbyplatz in Hamburg waren.

 

Bei der Ankunft in Hamburg wurden die Augen riesengroß. Das ein oder andere „Boar, guck mal!“ oder „Meine Güte, ist das schön hier!“ riefen die Jugendlichen begeistert, als es einmal um den großen Springplatz ging, um ein geeignetes Plätzchen zum Niederlassen zu finden. Natürlich voll ausgestattet mit Picknickdecke und kleinen Leckereien.

 

Nachdem ein fester Treffpunk abgemacht wurde, durften die Mädels ihre freie Zeit auf dem Derbygelände genießen. Schließlich wollte auch der Dressurplatz und die Shoppingmeile erkundet werden.

 

Zum Ende erreichten die Jugend zwei kleine Regenschauer, welche die gute Laune und die tolle Stimmung aber nicht kaputt machen konnte, denn es wurde mit Spannung die Fohlenauktion des Holsteiner Verbandes erwartet. Die kleinen Fohlen galoppieren direkt in die Herzen der Jugendlichen, so dass man hier glatt behaupten kann, dies war der schönste Programmpunkt des Derbytages. Durch die kleinen Fohlen wurde die im Vorwege spannende Springprüfung oder die anmutende Dressurprüfung schnell nebensächlich, so dass man sich hier lieber um die Fohlen und deren atemberaubenden Preise unterhielt.

 

Auf der Rücktour sammelte man noch einmal alle Kräfte, so dass die Stimmung im Auto sehr ausgelassen war. Es gab noch viel zu bequatschen und allem voran wurde sehr herzlich gelacht. Am Ende des Tages waren alle vor lauter Aufregung und des schönen Tages geschafft.

 

 

„Die Stimmung war von Anfang an super. Wir haben viel gelacht und die Mädels hatten durch ihre freie Zeit eine tolle Chance alles zu entdecken. Es war wirklich ein toller Tag, trotz der kurzen Regenschauer“

- stellvertretende Jugendwartin Wienke Kröger -

 

„Ich war zum allerersten Mal in Hamburg auf dem Derbyplatz. Ich war sehr beeindruck von dem großen Gelände und wie schön alles hergerichtet wurde. Unsere Gruppe war super! Wir hatten jede Menge Spaß und haben viel erlebt. Ich komme immer wieder gerne mit zu den Jugendausflügen von unserem Reitverein. Es macht immer wieder sehr viel Spaß“

- Lotta Bünz -

Ausflug mit der Vereinsjugend

Moin Moin!

Wir möchten mit der gesamten Jugend des

Reit- und Fahrvereines Hohenwestedt

einen erlebnisreichen Tag auf dem

 

Deutschen Spring- und Dressur-Derby

 

in Hamburg - Klein Flottbek

 

erleben!

 

Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg - Klein Flottbek ist das älteste Reitturnier in Deutschland und auf der ganzen Welt, als eines der größten und vor allem schwersten Springen, bekannt. Hier traut sich wirklich nicht jeder Profireiter an den Start. Das wohl aufregendste Springen ist am Sonntagnachmittag wo es heißt „welches Pferd hat den größten Mut“, welches jedes Jahr LIVE im Fernsehen ausgestrahlt wird.

 

Wir möchten mit Dir und den anderen Jugendlichen des Vereines am

 

Donnerstag, den 10.05.2018

 

tollen Reitsport der Extraklasse erleben.

 

Hier werden uns spannende Prüfungen wie das Mercedes-Benz Championat von Hamburg, eine Springprüfung mit Stechen der Höhe 1,55 cm, oder eine Fohlenschau des Holsteiner Verbandes erwarten. Auf dem Dressurplatz wird auch so einiges geboten wie zum Beispiel der Preis der HORSE & CLASSIC GmbH & Co. KG die erste Qualifikation des Deutschen Pony-Dressur-Derby. Ebenfalls wartet auf uns eine tolle Ausstellung an Reitmode sowie das schönste für unsere Pferde. Leckeres essen wie Pommes oder Eis ist dort ebenfalls in einer großen Auswahl vorhanden.

 

Treffpunkt ist bei der Sparkasse in Hohenwestedt um 9.30 Uhr. Von hier aus starten wir alle gemeinsam in Richtung Hamburg. Die Heimkehr wird nach dem Ende des großen Springens ca. ab 18.00 Uhr in Hamburg angetreten. Natürlich werden wir dich bis zu deiner Haustür begleiten und dich dort heil absetzen. Snacks und Getränke werden dir auf dem Aufenthalt in Hamburg zur Verfügung gestellt.

 

Während des Aufenthaltes in Hamburg musst du bitte dringend deinen Schüler-ausweis, Personalausweis und deine Krankenversicherungskarte bei dir tragen.

 

Deine Anmeldung erwarten wir ganz unkompliziert unter der Telefonnummer 0172 / 772 881 bei Johanna oder 0170 / 846 2439 bei Wienke bis zum 01.05.2018.

 

Wir freuen uns auf dich !

 

Deine Jungendwarte Johanna Degele und Wienke Kröger

Einverständnisserklärung Jugendliche
Einverstädniserklärung Hamburger Derby 2[...]
PDF-Dokument [19.6 KB]
Reit- und Fahrverein Hohenwestedt und Umgebung e.V.
Dorfstr. 38
24594 Nindorf
Telefon: +49 4871 3135+49 4871 3135
Fax:
E-Mail-Adresse:

Oder Du nutzt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Hohenwestedt und Umgebung e.V.